SCHOKOBLÜTE – Schokolade und Schönes

Besuche uns im Herzen von Kaarst: In der Schokoblüte findest du geschmackvolle Schokoladenspezialitäten, wundervolle Accessoires sowie ausgefallenes Decor für dein Zuhause.

02131 205 78 78
info@schokobluete.de Maubisstraße 46, D-41564 Kaarst

Rezeptidee: Schokobrownies zum Dahinschmelzen

Natürlich ist es gerade jetzt – zum Frühlingsbeginn – schön draußen und aktiv zu sein. Ich finde aber: Ab und an muss man sich einer süßen Versuchung hingeben, fünf gerade sein lassen und einfach mal voll und ganz genießen! Das klappt besonders gut mit saftigen Schoko-Brownies. Hier findest du mein Lieblings-Rezept, welches trockene Brownies ganz leicht in deine Vergangenheit verbannt:

 

Alles, was du brauchst:

Ein bisschen Zeit: 15 Minuten zum Vorbereiten und 20 Minuten, um deiner saftigen Versuchung zuzuschauen, wie sie im Backofen vor sich hinschmilzt.

Zutaten:

– 200 g Dunkle Schokolade (ich mische dafür eine Meybona-Tafel mit 72% Kakaogehalt und 100g einer Blanxart-Tafel mit 85% Kakaogehalt)

– 125 g Butter

– 1 Pck. Vanillezucker

– 3 Eier

– 200 g brauner Zucker

– 150 g Mehl

– 1 TL Backpulver

– 1 Prise Salz

– 1 EL Kakaopulver

– etwas Butter für die Form

 

Tipp: Ich persönlich stehe total auf Walnüsse und extra Schoki on-top, aber auch Früchte oder Stückchen weißer Schokolade lassen sich super hinzufügen – lasse deinen Gelüsten freien Lauf!

1. Schritt zum puren Genuss: Den Ofen auf 175 Grad (oder Umluft 155 Grad) vorheizen. Ein kleines Blech (ca. 28,5×23 cm) gut einfetten. Das wird dann circa 12 saftige Brownies ergeben.

2. Schritt zum puren Genuss: 150g der Zartbitterschokolade mit der Butter in einem kleinen Topf schmelzen und anschließend etwas auskühlen lassen.

3. Schritt zum puren Genuss: Die Eier mit Vanillezucker und braunem Zucker schaumig schlagen. Dann die Schokomasse hinzugeben. Mehl mit Backpulver, Salz und Kakaopulver vermengen und mit der Eiermasse verrühren. Die restliche Schokolade in kleine Stückchen hacken und unter die Teigmasse heben. Den Teig in das Blech geben, glattstreichen und im vorgeheizten Ofen circa 20 Minuten backen. Möchtest du die Brownies innen noch feucht genießen, dann verkürze einfach die Backzeit um 2 Minuten. Yummi!

 

Jetzt liegt es an dir den Weg zum puren Genuss zu gehen – viel Freude und enjoy!